DIE GRUNDPRINZIPIEN DER WAS IST SCIENTOLOGY

Die Grundprinzipien der Was Ist Scientology

Die Grundprinzipien der Was Ist Scientology

Blog Article

Scientology für Dummies


Wenn eine Person "clear" ist, lebt sie ohne ihren reaktiven Verstand, der – so Scientology – "die versteckte Quelle irrationalen Verhaltens, übertriebener Furcht, Verstimmung und Unsicherheiten" ist. Herzstück der Lehre ist die Vorstellung, dass jeder Mensch ein unsterbliches Wesen in sich trägt, "das grundlegende Selbst", wie Scientology auf seiner Webseite schreibt.


Ihre präzise Befolgung wird in der SO durch Androhung und Vollzug harter Sanktionsmaßnahmen erzwungen. Für die Überwachung sind Ethik-Offiziere der Ethik-Abteilung, ein Ethik-Gericht und ein Komitee der Beweisaufnahme verantwortlich. Die Ethik-Richtlinien fördern auch das Denunziantentum. Jeder Scientologe soll regelmäßig Wissensberichte abliefern, wenn er von einem Verhalten eines anderen Scientologen erfährt, das aus Sicht der SO „unethisch“ ist.


Im Gespräch mit einem Auditor sollen Geschehnisse aus der Vergangenheit so lange wiedererlebt werden, bis die emotionale Belastung verschwindet. Als technisches Hilfsmittel dient beim Auditing ein "E-Meter": Der Auditierte hält zwei Elektroden in seinen Händen. Das Gerät zeigt Veränderungen des elektrischen Widerstands an. Was kosten die Scientology-Kurse? Viele Aussteiger berichten, dass die Kurse sie finanziell ruiniert haben.


Kirche Der ScientologyWas Ist Scientology
Scientology KircheKirche Der Scientology

Ron Hubbard. Scientology bemüht sich seit Jahrzehnten darum, weltweit als Kirche anerkannt zu werden, was der Organisation unter anderem in den USA gelungen ist. In anderen Ländern wie in Frankreich und Chile wird die Gemeinschaft jedoch als gefährliche und betrügerische Sekte eingestuft, die ihre Anhänger finanziell ausbeutet. In Deutschland beobachtet der Verfassungsschutz Scientology wegen antidemokratischer Tendenzen.


Eine Überprüfung der Scientology Kirche




«Deshalb habe ich mich entschieden, die Verbindung mit dir abzubrechen.»Am gleichen Tag ein Brief vom Vater, getippt am Computer. Er kommt gleich zur Sache. Im ersten Satz heisst es: «Ich breche die Verbindung mit Dir ab.» Fünf Wochen später schliesslich die Schwester. Ein Brief, fast mit dem gleichen Wortlaut. Es sieht so aus, als habe jemand die Formulierungen diktiert.«Wie Napoleon oder Hitler»Was aber ist eine «unterdrückerische Person»? «Sie ist auch unter der Bezeichnung antisoziale Persönlichkeit bekannt», schreibt Scientology auf ihrer Internetseite.


ScientologyScientology Kirche

40. 000 Euro durch Scientology-Kurse. Außerdem Zehntausende Euro durch ein Immobilienprojekt, zu dem sie "truu"-Geschäftsführer überredet hätten. Auch das wird vom Unternehmen zurückgewiesen. Alle laufenden Verträge würden bedient. Es sei kein Druck ausgeübt worden, zu investieren. Hier steht also Aussage gegen Aussage.


Mit professionellen Internetpräsenzen und Themen wie zum Beispiel Drogen und Menschenrechte sprechen sie insbesondere Jugendliche an und nutzen das Internet, um außerhalb der Einflussmöglichkeit der Erziehungsberechtigten mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Die Zugehörigkeit einer Tarnorganisation zur SO ist nur schwer erkennbar. Deren hochwertig gestaltete Broschüren werden verteilt, beziehungsweise an gut zugänglichen Stellen wie Beratungsbüros, Geschäften und Praxen auch mit Zustimmung der Verantwortlichen, die den Zusammenhang mit SO nicht erkennen, ausgelegt.


Ohne Scientology würde das ganze Netz zusammenfallen, und das wäre eine Tragödie. Aussteigen wird also praktisch unmöglich, aus Angst, plötzlich ganz alleine dazustehen."Sehr schlimm sei auch, so das Schweizer Ex-Mitglied, dass man mit der Zeit gefühlskalt werde, weil man meine, für alle Situationen eine Erklärung, eine Lösung zu haben. "Scientologen denken, sie hätten alles unter Kontrolle.


Scientology für Dummies


go to my site content blog here

Report this page